Der Terminkalender

Freitag, 25.01.2019 (16:10-16:30) „Büchermarkt“ im Deutschlandfunk, mit „Cat Person“ (eine Rezension von Miriam Zeh) und „Das Jahr der Katze“ (eine Rezension von Christoph Schröder). Moderation: Jan Drees.

Freitag, 25.01.2019 (19:05-20:00) „Zündfunk“ – das Szene-Magazin in Bayern 2: ein Gespräch über „Sandbergs Liebe“.

Samstag, 26.01.2019 (16:05-16:30) „Büchermarkt für junge Leser“ im Deutschlandfunk, mit Allen Say: „Großvaters Reise“ (eine Rezension von Thomas Linden), mit Nataly Elisabeth Savina: „Meine beste Bitch“ (eine Rezension von Karin Hahn) und mit Liv Strömquist: „Der Ursprung der Welt“ & „Der Ursprung der Liebe“. Moderation: Jan Drees.

Sonntag, 27.01.2019 (22:05-23:00) „Gaslighting – ein Feature über emotionale Beziehungsgewalt“ (mehr Informationen hier), Bayern 2, Zündfunk Generator.

Montag, 28.01.2019 (16:10-16:30) „Büchermarkt“ im Deutschlandfunk, mit Matthias Nawarat; „Der traurige Gast“ (eine Rezension von Christoph Schröder) und Isabelle LehnSascha MachtKatja Stopka: „Schreiben lernen im Sozialismus: Das Institut für Literatur ‚Johannes R. Becher'“ (eine Rezension von Ralph Gerstenberg). Moderation: Jan Drees.

Mittwoch, 30. 01.2019 (12:00-13:00) „Lesen verlernen – Warum man nicht nur die Buchstaben kennen muss“ (mehr Informationen hier), Vortrag und anschließende Diskussion mit Thomas Klupp, Audimax der „Stiftung Universität Hildesheim“.

Sonntag, 03.02.2019 (17:05-18:00) SWR 2 „Lesenswert“ mit Ulf Erdmann Ziegler: „Schottland und andere Erzählungen“ (eine Rezension von Jan Drees) . Moderation: Carsten Otte.

Samstag, 23.03.2019 (16:05-16:30) „Büchermarkt für junge Leser“ im Deutschlandfunk, live von der Leipziger Buchmesse, Glashalle, Stand 12: Christoph Haacker (Arco Verlag, Wien) und der der Schriftsteller Michael Stavarič im Gespräch über tschechische Kinder- und Jugendbuchliteratur. Moderation: Jan Drees.

Sonntag, 23.03.2019 (12:30-13) „Das blaue Sofa“ auf der ARD-Bühne, Glashalle Vestibül, Leipziger Buchmesse. Abbas Khider“ im Gespräch über „Deutsch für alle: Das endgültige Lehrbuch“ (Hanser Verlag, München). Moderation: Jan Drees.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.