Archives

Categories

Faust auf Faust

Jagoda Marinić schreibt mit „Restaurant Dalmatia“ das kroatische Gegenstück zu Stefanie de Velascos „Tigermilch“ und legt eine schnelle, unterhaltsame Studie über die jugoslawische Community in Berlin vor. Da rennt ein Mädchen auf der Suche nach dem richtigen Fotomotiv durch die Read more ›

Froschküsse

Eines der meistgelobten Debütromane des Sommers ist Katharina Hartwells 570-Seiten-Werk „Das fremde Meer“. Dort erträumt sie in neun Geschichten die Liebe: Als Science-Fiction, Ritterroman, Märchen, Gothic Novel. Von Kindestagen an war Marie ein wildes Kind: „Ich gehörte zu den Menschen, Read more ›

Drei Männer und ein Baby

Auf einem Hof in Niederbayern leben drei Männer ohne Frau – bis ein Autounfall ihren Alltag durcheinanderbringt in Max Scharniggs wunderbarem Roman „Vorläufige Chronik des Himmels über Pildau“. Zu den großen Merkwürdigkeiten kleinkindlichen Lebens gehört, dass sich nahezu jeder Vierjährige Read more ›

Mariacron und Saft

„Tigermilch“ erzählt von zwei Schülerinnen in Berlin, deren Leben aus Gelegenheitsprostitution, Alkoholräuschen, kaputten Familien, Knast und Pornosex besteht. Großes Debüt von Stefanie de Velasco. „Die Müllermilch kippen wir ins Klo. Müllermilch ist für Kinder, wir trinken Tigermilch, und das geht Read more ›

Literaturkritik

Seit zehn Jahren arbeite ich als Literaturjournalist, mit Veröffentlichungen in F.A.Z., Der Freitag, Literarische Welt, 1LIVE, WDR 5 u.a. – Dieser praktischen Arbeit hinzugestellt sind wissenschaftliche Untersuchungen zur Literaturkritik, die changieren zwischen Germanistik, Medien- und Kommunikationswissenschaften. Ist die Literaturkritik eher Read more ›

Keep Kohl

Aus dem Sau(b)erland ins schmutzige Berlin: Der CDU-Politiker Frederik Kallenberg ist ein guter Mensch, macht sich in Markus Feldenkirchens Roman „Keine Experimente“ aber die Hände schmutzig – wegen der Liebe. Da hilft kein beichten mehr. „Neben dem Terrorismus, der Wollust, Read more ›