Archives

Categories

Lokalperlen: Der Philosophentod

Die Sprache an sich ist durch Redesendungen und etliche Internet-Tagebücher zur Bück- und Racheware herabgesunken. Seit Bilder ihr Vertrauen verloren, seit das unmittelbare Erleben in digitale Hintergründe getreten ist, lässt sich mit scheinbar authentischen Worten einiges anstellen. Seit wenigen Jahren Read more ›

Schreibschulen

Angehende Mediziner studieren Medizin. Spätere Physik-Nobelpreisträger besuchen Physik-Seminare. Der Fotografen-, Musiker- und Malernachwuchs wird an Fotoakademien, Musikhochschulen und Kunstakademien ausgebildet. Und Schriftsteller? Die bringen sich ihr Handwerk selbst bei, zumindest in den häufigsten Fällen. Uwe Timm („Am Beispiel meines Bruders“) Read more ›

Lokalperlen: Herbert Maier

Der kratzende Stift, mit dem zum Beispiel Kunstrezensionen geschrieben werden, zerreißt alle Bilder, ob gemalt oder fotografiert. Die Speichermöglichkeiten unseres Alphabets sind nämlich größer als jene aller Leinwände, und belichteten Fotopapiere zusammen. Wenn dann ein Künstler wie Herbert Maier in Read more ›