Archives

Categories

Rezension: Geist gegen Geld

„Hurra!! – Ach nee, doch nicht.“ So könnte das Motto von „Bettermann“ heißen. Der komplexbeladene Germanist Alex heuert bei einer Finanznachrichtenagentur an und glaubt, das große Los gezogen zu haben. Aber das Mittelstandskind kommt in Konstatntin Richters Roman nicht nach Read more ›

Zauber und andere Berge

Das hat wehgetan: Simon Borowiaks fantastische Sommerbeichte „Wer Wem Wen“ strapaziert Zwerchfell, Tränensäcke und Magengruben. Sechs erwachsene, geisteskränkelnde Beziehungsopfer erleben in den Bergen eine nervenaufreibende, nervöse, streitlustige Ferienwoche. „Am Morgen wünsch ich mir den Tod. – So geht das bis zum Read more ›

Rezension: Poetry-Slam

Der 15-jährige Sam lebt mit seiner 32-jährigen, alleinerziehenden Mutter in London. Seine getrennten Eltern „tun so, als wären sie mittlerweile die besten Freunde, die alles von früher vergeben und vergessen“ haben, „aber sie sehen sich nie, außer zu besonderen Anlässen Read more ›