Archives

Categories

Lokalperlen: Der Schrei

Das bekanntes Bildnis einer Stimme ist Edvard Munchs „Der Schrei“. Es ist ein Bild des Schmerzes, der Verzweiflung, ein stummer, da auf einer Leinwand festgehaltener Schrei absoluter Angst. Diesem „Picture of a voice“ fügen Musiker wie Uli Klan aus Wuppertal Read more ›

Was macht: Niklas Stiller?

Niklas Stiller, Wahl-Düsseldorfer des Jahrgangs 1947, ist Verleger, Schriftsteller, Arzt, „Grenzgänger“ zwischen diesen Disziplinen, wie er selbst im Interview sagte.  1975 erschien sein Debüt „Pampelmusen“, 1976 wurde ihm für „um siebzehn uhr dreißig“, einen nach wie vor entdeckungswürdigen Gedichtband, der Read more ›

Nein danke, danke, danke

Tocotronic behalten Recht. „Pure Vernunft darf niemals siegen“ heißt eines der beiden tragenden Songs vom neuen, gleichnamigen Album. Samstagabend sangen im ausverkauften Zakk alle den Dada-Refrain „la, la, la, la“ mit, laut, leuchtenden Auges, unvernünftig. So wirkt Tocotronics siebtes Album, Read more ›